Hauptstrasse 37, CH - 7075 Churwalden +41 44 811 55 17 rolf.sommer@sommaco.ch

Impressum

SMC Sommer Management Consulting
Hauptstrasse 37
7075 Churwalden
Schweiz

UID CHE-101.952.731 MWST

 

Haftungsausschluss
Der Webseitenbetreiber übernimmt keine Gewähr bezüglich der inhaltlichen Korrektheit, Exaktheit, Aktualität, Vollständigkeit oder Zuverlässigkeit der veröffentlichten Informationen.
Haftungsansprüche gegen den Webseitenbetreiber wegen materieller oder immaterieller Schäden jeglicher Art, welche aus dem Besuch, der Nutzung oder auch Nichtnutzung der zur Verfügung gestellten Daten, durch einen falschen Gebrauch der Internetverbindung oder durch eventuelle technische Fehler entstanden sind, werden ausgeschlossen.
Alle veröffentlichten Angebote haben einen unverbindlichen Charakter. Der Webseitenbetreiber hat das Recht, Teile von Webseiten oder auch den gesamten Inhalt ohne vorherige Ankündigung zu ändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Publikation teilweise oder komplett einzustellen.

Haftung für Links
Links auf Webseiten von Drittanbietern, sowie Verweise darauf, liegen ausserhalb des Verantwortungsbereichs des Webseitenbetreibers. Jegliche Verantwortung für die Inhalte dieser Webseiten wird abgelehnt. Wer auf Webseiten von Drittanbietern zugreift, diese besucht oder nutzt, tut dies auf eigene Gefahr.

Urheberrechte
Das Urheberrecht sowie alle anderen Rechte an Texten, Bildern, Fotos oder Dateien auf der Webseite gehören ausschliesslich den Webseitenbetreiber oder den angeführten Rechteinhabern. Die Reproduktion von Elementen bedarf der schriftlichen Zustimmung der Urheberrechtsträger.

Mehrwertsteuer MWST

MWST-Sätze ab 01.01.2024:
Normalsatz: 8.1%
Sondersatz: 3.8%
reduzierter Steuersatz: 2.6%


MWST-Sätze bis 31.12.2023:
Normalsatz: 7.7%
Sondersatz: 3.7%
reduzierter Steuersatz: 2.5%


Eidgenössische Steuerverwaltung ESTV

Sozialversicherung SVA

Reform AHV 21: Was ändert sich ab 2024?

Wichtigste Änderungen
Die neuen Bestimmungen werden ab dem 1. Januar 2024 schrittweise eingeführt. Hier die wichtigsten Änderungen für Versicherte.

Referenzalter 65 für Frauen und Männer
Neu wird für Frauen und Männer das gleiche Referenzalter gelten. Für Frauen steigt das Rentenalter schrittweise von 64 auf das Referenzalter 65: um jeweils 3 Monate pro Jahr. Für Frauen mit Jahrgang 1960 ändert sich noch nichts. Danach gilt:

  • Jahrgang 1961: Referenzalter 64 Jahre + 3 Monate
  • Jahrgang 1962: Referenzalter 64 Jahre + 6 Monate
  • Jahrgang 1963: Referenzalter 64 Jahre + 9 Monate
  • Jahrgang 1964 und jünger: Referenzalter 65 Jahre

Steuererklärung

Eingabetermin der Steuererklärung 2023 für Private:
31.03.2024 ohne Fristerstreckung

Eingabetermin der Steuererklärung 2023 für juristische Personen:
30.09.2024 ohne Fristerstreckung

Seite Steuererkärung

Treuhand ist Vertrauenssache
Wir bieten unseren Kunden eine umfassende Beratung und Unterstützung. Profitieren Sie von unserem Fachwissen und der langjährigen Erfahrung.